Teillen auf

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 
Syntax
 
mstsc.exe [<Connection File>] [/v:<Server>[:<Port>]] [/admin] [/f] [/w:<Width> /h:<Height>] [/public] [/span]
mstsc.exe /edit <Connection File>
mstsc.exe /migrate
Parameter
 
Gibt den Namen einer RDP-Datei für die Verbindung an.
 
/v: < Server>[: < Port>]
Gibt den Remote Computer und optional die Portnummer an, mit der Sie eine Verbindung herstellen möchten.
 
/admin
Stellt eine Verbindung mit einer-Sitzung zur Verwaltung des-Servers her.
 
/f
startet Remotedesktopverbindung im Vollbildmodus.
 
/w:
Gibt die Breite des Remotedesktop Fensters an.
 
/h:
Gibt die Höhe des Remotedesktop Fensters an.
 
/Public
Führt Remotedesktop im öffentlichen Modus aus. Im öffentlichen Modus werden Kenn Wörter und Bitmaps nicht zwischengespeichert.
 
/Span
Entspricht der Remotedesktop Breite und-Höhe mit dem lokalen virtuellen Desktop, bei Bedarf über mehrere Monitore hinweg.
 
/Edit
Öffnet die angegebene RDP-Datei zum Bearbeiten.
 
/migrate
Migriert Legacy-Verbindungs Dateien, die mit dem Clientverbindungs-Manager erstellt wurden, in neue RDP-Verbindungs Dateien.
 
/?
Zeigt die Hilfe an der Eingabeaufforderung an.
 
Hinweise
"Default. RDP" wird für jeden Benutzer als versteckte Datei im Ordner "Dokumente" des Benutzers gespeichert. Vom Benutzer erstellte RDP-Dateien werden standardmäßig im Ordner "Dokumente" des Benutzers gespeichert, können aber an einem beliebigen Speicherort gespeichert werden.
Für Monitore muss die gleiche Auflösung verwendet werden, und Sie müssen horizontal ausgerichtet werden (d. h. nebeneinander). Es ist derzeit nicht unterstützt, mehrere Monitore vertikal auf dem Client System zu überspannen.
 
Beispiele
Zum Herstellen einer Verbindung mit einer Sitzung im Vollbildmodus geben Sie Folgendes ein:
mstsc /f
 
Um eine Datei namens filename. RDP zum Bearbeiten zu öffnen, geben Sie Folgendes ein:
mstsc /edit filename.rdp
 
In Windows Server 2008 R2 wurde „Terminaldienste“ umbenannt in „Remotedesktopdienste“. Weitere Informationen zu den Neuerungen in der neuesten Version finden Sie unter What es New in Remotedesktopdienste in Windows Server 2012 in der TechNet-Bibliothek für Windows Server.
 
change
ändert Remotedesktop-Sitzungshost Servereinstellungen (RD-Sitzungs Host) für Anmeldungen, com-Port Zuordnungen und Installationsmodus.
 
change logon
Aktiviert oder deaktiviert Anmeldungen von Client Sitzungen auf einem Remote Desktop-Sitzungs Host Server oder zeigt den aktuellen Anmeldestatus an.
 
change port
Listet die COM-Port Zuordnungen auf, die mit MS-DOS-Anwendungen kompatibel sind, oder ändert Sie.
 
change user
ändert den Installationsmodus für den RD-Sitzungs Host Server.
 
chglogon
Aktiviert oder deaktiviert Anmeldungen von Client Sitzungen auf einem Remote Desktop-Sitzungs Host Server oder zeigt den aktuellen Anmeldestatus an.
 
chgport
Listet die COM-Port Zuordnungen auf, die mit MS-DOS-Anwendungen kompatibel sind, oder ändert Sie.
 
chgusr
ändert den Installationsmodus für den RD-Sitzungs Host Server.
 
flattemp
Aktiviert oder deaktiviert flattemporäre Ordner.
 
logoff
Protokolliert einen Benutzer von einer Sitzung auf einem Remote Desktop-Sitzungs Host Server und löscht die Sitzung auf dem Server.
 
msg
Sendet eine Nachricht an einen Benutzer auf einem Remote Desktop-Sitzungs Host Server.
 
mstsc
erstellt Verbindungen mit Remote Desktop-Sitzungs Host Servern oder anderen Remote Computern.
 
qappsrv
Zeigt eine Liste aller RD-Sitzungs Host Server im Netzwerk an.
 
qprocess
Zeigt Informationen zu Prozessen an, die auf einem Remote Desktop-Sitzungs Host Server ausgeführt werden.
 
Frage
Zeigt Informationen zu Prozessen, Sitzungen und RD-Sitzungs Host Servern an.
 
Abfrageprozess
Zeigt Informationen zu Prozessen an, die auf einem Remote Desktop-Sitzungs Host Server ausgeführt werden.
 
Abfrage Sitzung
Zeigt Informationen zu Sitzungen auf einem Remote Desktop-Sitzungs Host Server an.
 
termserver Abfragen
Zeigt eine Liste aller RD-Sitzungs Host Server im Netzwerk an.
 
Benutzer Abfragen
Zeigt Informationen zu Benutzersitzungen auf einem Remote Desktop-Sitzungs Host Server an.
 
quser
Zeigt Informationen zu Benutzersitzungen auf einem Remote Desktop-Sitzungs Host Server an.
 
qwinsta
Zeigt Informationen zu Sitzungen auf einem Remote Desktop-Sitzungs Host Server an.
 
rdpsign
Ermöglicht das digitale Signieren einer Remotedesktopprotokoll Datei (. RDP).
 
reset session
Ermöglicht es Ihnen, eine Sitzung auf einem Remote Desktop-Sitzungs Host Server zurückzusetzen (zu löschen).
 
rwinsta
Ermöglicht es Ihnen, eine Sitzung auf einem Remote Desktop-Sitzungs Host Server zurückzusetzen (zu löschen).
 
shadow
Ermöglicht die Remote Steuerung einer aktiven Sitzung eines anderen Benutzers auf einem Remote Desktop-Sitzungs Host Server.
 
tscon
Stellt eine Verbindung mit einer anderen Sitzung auf einem RD-Sitzungs Host Server her.
 
tsdiscon
Trennt eine Sitzung von einem Remote Desktop-Sitzungs Host Server.
 
tskill
Beendet einen Prozess, der in einer Sitzung auf einem Remote Desktop-Sitzungs Host Server ausgeführt wird.
 
tsprof
Kopiert die Remotedesktopdienste Benutzer Konfigurationsinformationen von einem Benutzer in einen anderen.

Social Icons

 

ThoR.IT Lübeck.
Unseren Service
unterstützen.

PayPal Logo

 

Go to Top